Transfergesellschaft Remscheid, Wuppertal, Solingen

Transfermaßnahmen

Wenn trotz aller Bemühungen um den Erhalt von Arbeitsplätzen Unternehmen Stellen abbauen müssen, gewährleisten arbeitsmarktpolitische Instrumente des Beschäftigtentransfers eine aktive Unterstützung beim nahtlosen Übergang in eine neue Arbeit. Dabei haben sich in der Vergangenheit gegenüber von Abfindungssozialplänen Transfersozialpläne als erfolgreiche Grundlage für Transfermaßnahmen erwiesen, die für die Betroffenen neue Beschäftigungschancen eröffnet haben.

Wir beraten und unterstützen professionell von Arbeitslosigkeit bedrohte Beschäftigte bei ihrer beruflichen Neuorientierung. Bereits im Vorfeld geben wir dabei Hilfestellung bei der sozialverantwortlichen Gestaltung des Personalanpassungsprozesses.

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrungen bieten wir folgende Leistungen:

  • Umfassende Informationen zum gesamten Transfergeschehen.
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Transferkonzeptes.
  • Hilfe bei der Erstellung des individuellen Transfersozialplanes.
  • Beratung bei der Auswahl der Transfermaßnahmen entsprechend der betrieblichen Situation.
  • Zeitgerechte und umfassende Information und Motivation der betroffenen Mitarbeiter.
 

Ferner übernehmen wir die erforderliche Arbeitsuchendmeldung der Betroffenen bei der Agentur für Arbeit und das Antragsverfahren sowie die Fördermittelakquise und Personalabrechnung. Wir arbeiten mit der zuständigen Agentur für Arbeit eng zusammen.

Grundsätzlich wird zwischen

Transferagentur

Erfahren Sie mehr zur Transferagentur.

Transfergesellschaft

Erfahren Sie mehr zur Transfergesellschaft.

unterschieden.

Nach unseren Erfahrungen der letzten Jahre wird das Instrument Transfergesellschaft durch die Unternehmen sehr viel stärker genutzt als die Transferagentur.